Sicherheit auf den Strassen ist im Personentransport besonders wichtig. Wer ist nicht schon in eine heikle Situation im Strassenverkehr geraten? Manchmal hat man Glück und alles wendet sich zum Guten. Richtig zu reagieren und das Fahrzeug richtig zu beherrschen ist das A und O. Weiss ich, wie ich reagieren muss, wenn mein Fahrzeug ins Schleudern gerät? Was heisst es für mich eine Vollbremsung zu machen? Wie verhält sich mein Auto? Wie verhalte ich mich? Kann ich wirklich schnell reagieren, wenn ein Hindernis plötzlich auf meiner Fahrbahn auftaucht? All diese Fragen beschäftigten mich, als ich mich mit meinen Mitarbeitern am Samstagmorgen beim TCS Trainingszenter in Derendingen traf.

Heute können wir in einem geschützten Rahmen alle diese Fragen in der Praxis erleben. Ich muss gestehen, etwas mulmig war mich schon dabei.

Nach der Begrüssung durch unseren Kursleiter folgten zwei Stunden Theorie. Reifendruck, optimales Profil bei den Reifen, Berechnung des Bremsweges und vieles mehr wurde uns auf interessante und an Hand von Fallbeispielen, auf eine eindrückliche Art und Weise, vermittelt. Nach der Theorie ging‘s dann ab auf die Piste.

Doch bevor der Motor gestartet werden konnte, war die richtige Sitzeinstellung und das ordnungsgemässe Angurten ein wichtiges Thema.

Slalom fahren auf nassen Strassen verbunden mit einer Vollbremsung, ein plötzliches Hindernis auf der Fahrbahn mit einem Ausweichmanöver lies das Adrenalin in die Blutbahnen schiessen. Doch nichts war so eindrücklich wie das Schleudertraining. Der Versuch, das Auto nur mit Gegensteuer und ohne Bremsung wieder in die richtige Fahrtrichtung zu bringen, verlangte einiges ab. Das Fazit aller Kursteilnehmer am Abend war durchwegs positiv. „Auch wenn man schon lange mit dem Auto unterwegs ist, so habe ich doch viel Neues gelernt. Es war ein toller und lehrreicher Tag“.