Neben den 25 Fahrerinnen und Fahrer, die bei der INVA angestellt sind, arbeiten vier Personen in der Administration. Dazu sind zwei Zivildienstleistende für Halbjahreseinsätze eingestellt.